Neurologie

 

In der Neurologie ist es durch gezielten Einsatz ergotherapeutischer Behandlungstechniken möglich, verloren gegangene Fähigkeiten wieder zu erlangen, von Verlust bedrohter Fähigkeiten zu erhalten oder kompensatorisch auszugleichen.

 

Hierbei findet auch das Bobath-Prinzip seine Anwendung.

 

Behandelt werden Patienten ...

 

  • nach einem Schlaganfall

  • nach Schädel-Hirn-Trauma

  • mit Multiple Sklerose

  • mit Parkinson-Syndrom

  • u.a.

 

Wir bieten Ihnen...

 

  • Behandlung von Störungen der Grob- und Feinmotorik

  • Behandlung von Störung des Gleichgewichts

  • Behandlung von Störungen der Sensibilität

  • Behandlung von Störungen der Wahrnehmung und Wahrnehmungsverarbeitung

  • Behandlung bei Einschränkung von geistigen Fähigkeiten wie z. B. Aufmerksamkeit, Konzentration, Merkfähigkeit usw.

  • Hirnleistungstraining

  • Anpassung und Training von Hilfsmitteln in Absprache mit dem verordneten Arzt